Jalousie und Plissee - Montage ohne bohren!


Er hat gar nicht gebohrt!

 

“Müssen Sie unbedingt in die Fenster bohren, wenn Sie die neuen Plissees, Rollos oder Jalousien bei mir zu Hause anbringen?”

Das werde ich bei uns im Geschäft oft gefragt.


 

Besonders, wenn das Plissee oder die Jalousie direkt in die Glasleiste des Fensters montiert werden soll, ist die Art der Montage eine wichtige Frage.

 

Viele unserer Kunden möchten einfach keine Löcher in Ihre Fenster gebohrt haben. Bei manchen modernen Fenstern ist es auch gar nicht möglich, weil die Glasleiste nicht tief genug oder mehr als 45° abgeschrägt oder sogar rund ist.

Jetzt gibt es endlich eine wirklich gute Alternative:

Einer unserer Lieferanten hat sich dieser Problematik angenommen und ein Glasleisten-Klebeset entwickelt. Über mehrere Monate, in denen wir mit dieser Methode Erfahrungen sammeln konnten, kann ich sagen: Wir sind hellauf begeistert!

Das Set lässt sich wunderbar montieren und sieht dezent aus. Dafür wird nicht einmal Werkzeug gebraucht, wodurch es auch zur Selbstmontage einfach toll ist.

 

Bisher hatten wir in solchen Fällen nur die Möglichkeit mit Klemmträgern zu arbeiten.

Das war für uns oft eine eher unbefriedigende Alternative, weil die besondere Optik von genau passenden Jalousien und Plissees nicht mehr so zur Geltung kam.

Download
Hier können Sie sehen wie die Montage mit Klemmträgern funktioniert.
Klemmtraeger_Falzfix_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 948.2 KB
Download
Hier die häufigste Montage mit Schrauben in der Glasleiste.
Plissee Montage in der Glasleiste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 170.4 KB

Übrigens:

mein Job ist es, mit Ihnen zusammen heraus zu finden, welche Methode die genau passende für Sie ist.

Vielleicht sagen Sie auch bald: “Schau mal meine tollen neuen Plissees  - und der Monteur von Lamellen Junker hat gar nicht gebohrt!”

 

Wie immer wünsche ich allen ein lustiges und vergnügtes Wochenende.

Ina Junker



Kommentar schreiben

Kommentare: 0