Lisa, Elsa und Resi - sind bei Lamellen Junker die Kühe los?


In der Tat habe ich, als ich das erste Mal diese Namen gehört habe auch sofort an Kühe gedacht, die fröhlich bei mir durch das Schaufenster grinsen. Die Verbindung mit Insektenschutz konnte ich erst einmal nicht herstellen.

Natürlich ist die Auflösung ganz einfach:
Lisa: steht für Lichtschachtabdeckung, besteht aus einem Edelstahlgewebe, das fest mit einem maßgefertigtem Aluminiumrahmen verpresst ist. Lisa kann mit Ihrem vorhandenen Gitterrost verschraubt werden.

Elsa bedeutet: Ersatzlichtschachtabdeckung. Diese Abdeckung kommt zum Einsatz, wenn entweder kein Gitterrost vorhanden ist, oder wenn dieser ersetzt werden soll.

Resi heißt nichts anderes wie regensichere Lichtschachtabdeckung. Hier wird anstelle des Edelstahlgewebes eine rutsch- und frostsichere Polycarbonatplatte mit dem Rahmen verbunden. Resi empfiehlt sich bei Lichtschächten, die gerne mal unter Wasser stehen.

Tja, also leider keine Kühe bei Lamellen Junker. Dank passender Lichtschachtabdeckungen noch nicht mal Spinnen, Mäuse öder glitschiges Herbstlaub im Lichtschacht.

Und das Beste noch zum Schluss: Falls Sie planen Lichtschachtabdeckungen für Ihr Haus anzuschaffen: Im Oktober profitieren Sie von besonders günstigen Preisen!

Neues gibt es wieder am Freitag.
Ein superschönes Wochenende und viel zum Lachen wünsche ich allen Lesern!
Ina Junker



Kommentar schreiben

Kommentare: 0