· 

Tipps, was vor dem Markisenkauf wichtig ist

Schönes Leben unter der Markise. Welche ist die Richtige?

Endlich Sonne - ein herrliches Gefühl, wenn sich das Leben endlich wieder draußen abspielt! Jetzt heißt es: raus in den Garten, auf die Terrasse und den Balkon.

Um die Sonnenfreuden möglichst häufig und ausgiebig genießen zu können, denken jetzt wieder viele Menschen über die Investition in eine Markise nach. Denn die richtige Beschattung.....


...bietet Schutz vor Sonne und auch vor neugierigen Blicken. Auch Möbel und Böden im Hausinneren

werden geschont,wenn die Markise draußen die Sonnenstrahlen abfängt.

Markisenmodelle gibt es sehr viele. Deshalb lohnt es sich, wenn Sie sich vor dem Kauf einige Gedanken machen.

Schließlich darf die neue Markise perfekt zu Ihrem Haus und Ihren Bedürfnissen passen.

Beachten Sie die Einbausituation für Ihre neue Markise

Markise, Markise mit Neigungsverstellung, Gelenkarmmarkise, Reflexa Design-Markise, Markise in Langenselbold, Rodenbach, Gelnhausen, Freigericht, Meerholz, Erlensee, Bruchköbel, Maintal, Hanau

Kann Ihre neue Markise an einer geschützten Stelle, wie z.B. unter einem Balkon oder

Dachüberstand montiert werden?

 

Hier sind die Bedingungen für eine offene Gelenkarmmarkise ideal. Bei diesem Markisentyp liegt das Markisentuch frei. Schutz für Tuch und Technik liefert Ihr Haus.

Wird Ihre Markise Wind und Wetter ausgesetzt sein, haben Sie länger Freude an dem schönen Markisentuch, wenn es in eingefahrenem Zustand geschützt                                                                                        ist, z.B. mit einem Regenschutzdach.

Halbkassetten-Markise, Markise Suntigua von Reflexa bei Lamellen Junker in Langenselbold, Rodenbach, Hanau, Freigericht, Gründau

 

Auch eine Halbkassettenmarkise schützt, durch Ihr großes Ausfallprofil, das Markisentuch vor Wind und Wetter.Die Halbkassetten-Markise Suntigua überzeugt außerdem durch ihr klares Design.

 

Hier wird gezielt mit Form und Funktion gespielt. Alle Schrauben sind verdeckt.

 

Bei der Halbkassettenmarkise werden Tuch und Technik komplett geschützt. Ausfallprofil und Dachprofil der Markise bilden eine Einheit.

Kassettenmarkise, Jubilo Markise von Reflexa, Markisen von Lamellen Junker in Rodenbach, Hammersbach, Bruchköbel, Erlensee, Alzenau, Maintal

Eine Spitzen-Markise erhalten Sie natürlich mit einer Kassettenmarkise. Hier sind Markisentuch und Technik im eingefahrenen Zustand rundherum vor allen Witterungseinflüssen geschützt.

 

Je größer die Fläche ist, die Sie beschatten möchten, umso größer sollte auch der Ausfall derMarkise sein. Ein optimales Schattenergebnis wird meistens dann erreicht, wenn der Ausfall der Markise 50 cm mehr beträgt als Ihre Terrasse tief ist.

 

Inzwischen sind viele Markisen mit bis zu 4 Metern Ausfall erhältlich. Wenn Ihr Außensitzplatz jedoch nach Westen zeigt, kann gegen Abend oft trotz großer Markise noch zu viel Sonne herein.

Lage und Himmelrichtung bestimmen wieviel Sonnenschutz Sie benötigen

Markise mit herausrollbarem Zusatzvolant, Markise mit Volant-Plus, Markise mit Vario-Volant in Langenselbold bei Lamellen Junker

Ein vorne im Ausfallprofil integrierter Zusatzvolant für die Markise bringt hier die Lösung. Der Volant lässt sich bei Bedarf stufenlos senkrecht herausfahren.

 

Weder die tiefstehende Sonne am Nachmittag, noch neugierige Blicke von

 

Außen, können Sie so noch stören.

 

Den ausfahrbaren Zusatzvolant erhalten Sie bei uns für alle Kassettenmarkisen und Halbkassettenmarkisen.

 

Für offene Gelenkarmmarkisen erhalten Sie auf Wunsch ein Duomatic-Getriebe. Damit lässt sich der Neigungswinkel Markise stufenlos bis 55° absenken.

Stabile Markisen - auch bei Wind?

Pergolamarkise,  Markisen auch bei Wind benutzen, windstabile Markise, Pergola-Markise von Reflexa im Main-Kinzig-Kreis bei Lamellen Junker

Plötzlich aufkommende Windböen können Ihren Terrassenaufenthalt ganz schnell abblasen. Gelnkarmmarkisen von Lamellen Junker lassen sich, wegen ihrer hohen Stabilität bis Windstärke 5 benutzen. 

 

 

Weil das in unseren Regionen doch relativ häufig vorkommt, wurde von dem Hersteller Reflexa, als Ergänzung zur klassischen Markise, die Pergola-Markise entwickelt.

 

Die Pergolamarkise hat durch ein Gegenzugsystem eine optimale Tuchspannung. Zusätzliche Sicherheit gibt ein querlaufendes Stützprofil. Vorne wird die Markise durch zwei Pfosten getragen.

 

Mit einer Dachneigung ab 10° hält die Markise auch leichtem Regen stand  und ist an besonders windigen Orten eine gute Entscheidung.

 

 

Zusatzfunktionen für Ihren Komfort

Für hochwertige Reflexa Markisen von Lamellen Junker erhalten Sie auf Wunsch bequeme Zusatzfunktionen.

Mit einem Elektromotor lässt sich jede Markise sehr komfortabel bedienen, besonders elegant mit einem Funkmotor
und Handsender. Ein Windsensor fährt Ihre Markise bei zu starkem Wind automatisch ein - das bedeutet Komfort und
Sicherheit zugleich. Ebenfalls für die Sicherheit sorgt eine Ausstattung mit Nothandkurbel, falls einmal der Strom ausfällt.

 

Die Markise ist ein Begleiter für viele Stunden im Freien

Eine Markise begleitet Sie über viele Jahre hinweg. Deshalb planen Sie die Anschaffung am Besten mit einem kompetenten Fachbetrieb zusammen.


Wir montieren seit 1996 Markisen für unsere Kunden. Natürlich gehört eine gute Planung und Beratung, auf Wunsch
bei Ihnen Zuhause dazu. Dort beurteilt Reinhard Junker zunächst die Einbausituation, denn das ist die Basis für die richtige Ausstattungsvariante und natürlich auch für die sichere Montage Ihrer neuen Markise.